0

MGKK Musikgymnasium
Käthe Kollwitz

Eignungstest

Im Zuge der Eignungsprüfung werden folgende musikalische Fähigkeiten und Fertigkeiten geprüft:

Instrumentalspiel

  • Vortrag eines Instrumentalstückes, dessen Schwierigkeitsgrad dem bisherigen Ausbildungsumfang/den Unterrichtsjahren entspricht
  • melodische Sauberkeit
  • rhythmische Sicherheit
  • musikalische Gestaltung
  • Gesamteindruck
  • Blattspiel einer einfachen kurzen Melodie (einfache Melodik, einfache Rhythmik, ohne technische Schwierigkeiten)

Gesang

  • vorbereiteter Vortrag von zwei kindgerechten Liedern (auswendig)
  • mindestens einer der Liedvorträge erfolgt "a cappella" (unbegleitet)
  • in sauberer Tongebung
  • mit rhythmischer Sicherheit
  • mit deutlicher Aussprache des Textes
  • mit einer dem Lied angemessene Gestaltung

Musiktheorie

  • Lesen von Noten im Violinschlüssel
  • Wissen um die Funktion von Vorzeichen
  • Kenntnis grundlegender Notenwerte, Pausenzeichen und Taktarten

Musikpraxis

  • Klatschen einfacher, zweitaktiger Rhythmen vom Notenbild
  • Nachklatschen einfacher, zweitaktiger Rhythmen
  • Nachsingen von Tönen und kleinen Tonfolgen
  • Hören: Vergleichen, ob zwei Töne bzw. zwei kurze Melodie identisch oder verändert zu hören sind (die konkrete Veränderung muss nicht erkannt werden)
  • Bewegen/Tanzen zur Musik (Tempo, Metrum erfassen)

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • Noten des Instrumentalstückes und Noten der beiden vorbereiteten Lieder
    für die Prüfungskommission
    (Noten geben wir im Anschluss an die Prüfung wieder mit.)
  • letztes (Schul-)Zeugnis

Haben Sie noch Fragen? Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Kontakt: Madelaine Blaudzun